schönBACHjeune am 2.9.2017 Jugendkultur in Schönbach

schönBACHjeune am 2.9.2017 Jugendkultur in Schönbach

„Erfrischend selbstbewusste Jugendkultur“

Komm am Sa, den 2 September 2017 ab 15 Uhr,  in den Hof des ehemaligen Klosters zu Schönbach.
(ab 14 Uhr Einlass, ab 15 Uhr Beginn)

Mit unterschiedlichsten Musikstilen von jungen und jung gebliebenen Künstlern wird eine für recreate neue Location, der Hof des ehemaligen Klosters zu Schönbach, mit alten, aber auch vielen neuen Songs beschallt:
Moderation: Ulrike Wagner
15:00 – 15.30 Uhr Rappottenstones, Rappottenstein, Waldviertel
16:00 – 16.45 Uhr Nancy Frequency, Grevesmühlen, Mecklenburg
17:00 – 18:00 Uhr CinCin, Wien
18.30 – 19.30 Uhr Onk Lou, Ollersdorf/Weinviertel
20:00 – open end Dance Floor

Rappottenstones:
Eine Partie von fünf 17- bis 20-Jährigen aus der Umgebung von Rappottenstein, die mit ihrem Spiel die Herzen der Zuhörer, wo immer sie auftreten, in einem Schwung erobern. Nun sind sie der Anlass für die Entstehung von „schönBachjeune“ in Schönbach.

Nancy Frequency:
nc3Qnc (nancy frequency) Alternativ-Sängerin und Songwriterin aus Mecklenburg-Vorpommern. Sie füllt diverse Stile (Pop, Rock, Country und auch TripHop) mit authentischen Texten und feinem Gesang und versteht sich ausgezeichnet darauf, damit ganze Behaglichkeit zu verbreiten.

CinCin:
Bei CinCin stehen melodische Motive mit einer großen Portion Groove im Vordergrund. Die musikalischen Ideen der Sängerin und Songwriterin Sanja Govorcin verschmelzen mit dem kreativen Input von Patrick Huter am Schlagzeug und Marjan Metschina am Bass. Sprache und Klang finden sich im Kontext von Pop und Soul wieder und in den einen oder anderen Song fließen auch Sanjas balkanische Wurzeln mit ein. Musik, die nicht nur zum Zuschauen einlädt.

Onk Lou:
Er stammt aus Ollersdorf/NÖ und war in den letzten Jahren in ganz Europa als Straßenmusiker unterwegs. Er hat auf Songwriterfestivals in Dänemark genauso gespielt, wie in Russendiskos in Moskau, auf Wohnungsparties in Berlin oder auf der Straße in Italien.
Und nun ist das neue Album „Bogus“ da. Onk Lou selbst zum Titel: „Mit ‚Bogus‘ möchte ich der Dinge gedenken, die uns von Zeit zu Zeit vorgesetzt werden. Sei es belogen, betrogen oder im Stich gelassen zu werden. Das Schöne an ihnen ist, dass sie uns zu großen Taten verhelfen: Sie treiben uns an, uns zusammen zu tun, zu kämpfen und den Widrigkeiten ins Gesicht zu lachen.“

Eintritt: Bis 15 Jahre frei, Erwachsene € 14,–, ermäßigt € 8,–
Kartenreservierungen: C. Wagner Tel.: 02812/5581
Veranstalter: recreate e.V.

Alle recreate 2017 Veranstaltungen als pdf HIER

Alle Infos auch unter www.recreate.at
und auf facebook

Fotocredits:
Rappottenstones © Nadine Feßl
CinCin © Ira & John
Onk Lou © Martin Stonitsch
Nancy Frequency © Foto Rainer Wellmann, bearb. von nc3Qnc
Sängerin Sanja von CinCin © CinCin

 

By | 2017-08-11T16:55:21+00:00 August 11th, 2017|